03.07.2018

Gig: Ulrich Rois (Bird People) / Günter Schlienz am 25.08.2018 im Fragmente, Wiesbaden


Electric Uli (Foto: Swantje Musa)

Ulrich Rois (Bird People) - dieses Mal solo, also ohne die Bird People - Deadhead aus Vienna, Chef des Feathered Coyote Labels, usw. ... müssen wir eigentlich nicht mehr vorstellen hier. Bekannt, bunter Hund, quasi.

Er spielt Gitarre, elektrisch, dieses Mal: irgendwo zwischen "Dark Star" und "East Mountain Joint"... '68-2018, unser Beitrag zum Jubiläum, quasi.

Psychedelische Musik, mehr Drone als Rock, Hippie-Gedöns - bei uns ja kein Schimpfwort, im Gegenteil: Prädikat "besonders wertvoll".


Außerdem mit von der Partie: Günter Schlienz. Ja, genau. Gern gesehener Gast. Wir wiederholen uns nicht, wir pflegen Freundschaften, ihr habt auch was davon: super Musik.

Der Mann ist landauf und landab (aber eben eher nicht hierzulande) bekannt für seine Modular-Synthesizer-Kompositionen und hat auf allen relevanten Szene-Labels seine Spuren hinterlassen. Außerdem betreibt er selbst das Cosmic Winnetou Label. 


So, da kommen sie also bald, der Uli und der Günni - und ich wäre nicht überrascht, wenn es nach den beiden Solo-Sets noch spontan zum Duo kommt! 

Wird super.

Ulrich Rois (Bird People)
Günter Schlienz
25.08.2018
Fragmente
Wiesbaden
20:30Uhr

Peace

G.S. & Machines (Foto: Arne Hartenberg)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen