03.08.2020

Spurensicherung: Well Known Strangers - 14×7″ Singles Box Set



Wie angekündigt, neue Veröffentlichung von Unrock. Warum Spurensicherung? Wir haben Linernotes beigetragen und davon abgesehen, lohnt es sich ein Auge auf diese Singles-Box zu werfen, denn sie versammelt 13 Bonus-7" aus den Unrock-LP-Veröffentlichungen der letzten Jahre plus eine weitere 7" mit Aufnahmen des Clandestine Trio von der Unrock Jubiläums-Show im Blue Shell zu Köln vor ein paar Jahren (2017 war's).  

Ein kurzweiliges Vergnügen, limitiert auf 128 Exemplare. Be quick or be zu spät.

Peace.

30.07.2020

Spurensicherung: Limpe in Krefeld am 15.08.2020



Unter Beteiligung der Freunde von Unrock findet in Krefeld eine "Konzertreihe-trotz oder-wegen-Corona" statt, unter dem sprechenden Titel "Distanz", Ausgabe 6 mit Limpe Fuchs!

Am 15.08.2020 in Krefeld. Details entnehmt bitte der Veranstaltungsankündigung (Anmeldungsprozedere etc.)

Von Unrock demnächst noch was,... aber geht doch erstmal dahin, wenn ihr in der Nähe seid oder aufgrund der Konzertflaute auch eine längere Autofahrt in Kauf nehmen wollt.

Wir sind hoffentlich auch vor Ort. Peace.


12.07.2020

Spurensicherung: neue Anima Sound LP - Live im Lungau 77



Es gibt ein neues Live-Album von Anima Sound! Eine Aufnahme aus dem Jahr 1977, "Anima Sound im Lungau '77". Erschienen kürzlich bei playloud

Kauft das Album, es ist sehr gut.


20.05.2020

Spurensicherung: Die halluzinierte Welt



Father J.A.E. 

... der Titel der Veröffentlichung passt ja ganz gut zur Lage derzeit. - Johannes hat ein neues Tape raus, bald, am 6. Juni. Gude Sach', wie der Franke sagt.

Baldruin "Die halluzinierte Welt", auf Kassette, auf dem Lullabies for Insomniacs Label, Vorgeschmack nebst Konsum-Option hier:



Peace.

11.04.2020

Spurensicherung: Sylvester Anfang II, Live at Oetinger Villa, 11.04.2010



Auf den Tag genau 10 Jahre ist es her, dass wir mit Sylvester Anfang II und vielen anderen eine ziemlich rauschende Nacht in der Oetinger Villa versoffen haben!

Pünktlich zum Jubiläum hat Glen (damals auch dabei, heute Hellvete und Het Interstedelijk Harmoniumverbond) einen Videomitschnitt des Konzerts nach yt hochgeladen. Da kriegen wir hier gleich Durst, Prost!



Und weil es so schön war, hier noch ein Gruppenbild von damals.


Peace.

09.04.2020

Spurensicherung: Anima-Sound '78


... zur Abwechslung mal was erfreuliches.

9 aus 20: Anima-Sound "1978"

Bereits im letzten Jahr erschien in Kleinstauflage beim niederländischen Label Des Astres d'Or eine Live-Aufnahme von Anima-Sound aus dem Jahr 1978. Von der Platte gibt es 40 Stück (bzw. 2x20 Exemplare, 20 bereits im letzten Jahr via Label und 20 Exemplare jetzt über Limpe). Jedes Exemplar mit handgemachter, individueller Cover-Gestaltung von Limpe angefertigt.

Fast alle Exemplare sind bereits verkauft. Ein paar wenige von ihren 20 Exemplaren hat Limpe noch. Noch... Interessent*innen machen wir hier keine allzu großen Hoffnungen mehr, aber fragen kostet nichts. (Preise und weitere Modalitäten ebenfalls auf Anfrage.) Vielleicht hat der eine oder die andere noch Glück.

So, sonst ist ja weiter eh nix los. Peace.






13.03.2020

Dünnbier-Virus und damit einhergehende Fragen (und Antworten)


+++ 16.03.2020, UPDATE: ALLES SCHEISSE, ALLES FÄLLT AUS. (Das Maria-und-Joseph-Prinzip gilt zwar im Prinzip aber alle müssen eh zuhause bleiben) +++


Das große Absagen ist ja in vollem Gange. Bevor am End das Krakeelen losgeht, warum wir nicht auch einfach alles kurzerhand absagen, kurze Erklärung.

Geplant sind in 3 bzw. 4 1/2 Wochen:

03.04.2020: Chris Corsano
16.04.2020: Greg Malcolm / Sky Burrow Tales

Wir haben ja erfahrungsgemäß mit sehr überschaubarem Publikumsandrang zu unseren Anlässen zu rechnen; in jedem Supermarkt sind mehr Hamster... (Die Veranstaltungen finden darüber hinaus in privatem Rahmen und ohne jedes kommerzielles Interesse statt.)

Aber das ist nicht der Punkt, sondern: Die Leute, mit denen wir arbeiten, leben mehr oder minder prekär. Sie sind als Musiker*innen ebenso auf uns angewiesen, wie wir auf sie, und sollten sie unterwegs (zu uns) sein, dann lassen wir sie nicht im Regen stehen, denn wir sind Teil einer weithin eher nicht sehr sichtbaren aber dennoch vorhandenen Underground-Infrastruktur und gehen daher auch mit der Frage nach der Absage eines Konzertes ein wenig anders um. Nämlich:

03.04.2020: Sollte es Chris zum Flughafen in Frankfurt schaffen, dann lassen wir ihn da nicht sitzen. Er landet - wenn er darf, will und kann - am Morgen des selben Tages dort. Nach Möglichkeit kann er  dann abends im Fragmente Schlagzeug spielen - und wer sich traut, reinzuschauen, der oder die darf gerne dazu kommen.

16.04.2020: Greg musste seine Tour bereits canceln. Der bleibt in Norwegen. Sollten Swantje und Uli unterwegs sein, dann gilt auch hier für uns das Maria-und-Joseph-Prinzip: Herberge wird bereit gestellt, ggf. mit musikalischem Rahmenprogramm. Auch hier gilt ggf.: Teilnahme möglich.

Dass man sich gefälligst die Flossen zu waschen hat, nicht mit Rotznase kommt und Niemandem die Lunge ins Gesicht hustet, das versteht sich bitte von selbst. Trinkt bei diesen Gelegenheiten dann auch nur von Eurem eigenen Bier usw. usf.

Vielleicht fällt auch eh alles flach, weil Chris nicht kommen kann (wenn Flugverbot oder -ausfall oder die anderen Gigs in der Folge gecancelt werden), und weil Swantje und Uli auch in Wien bleiben müssen. Wissen wir auch nicht im Moment. Wir sagen Bescheid.

Es ist also alles ein wenig in der Schwebe. Mal schauen, wie es bzw. wer kommt.

Warum erzählen wir das und labern euch damit voll: weil wir kein kommerzieller Kulturbetrieb sind und trotzdem transparent machen wollen, was in unserem Zusammenhang und unserer Auffassung nach verantwortlich handeln heißen kann. (Wenn bis dahin Ausgehsperre ist, dann ist eh alles hinfällig.)

Bis dahin: Ruhe bewahren und Musik hören. Hilft. Kauft ruhig auch Musik von Greg, Chris, Uli und Swantje, die können das Geld gut brauchen, wenn die Gigs schon in Gefahr sind bzw. ausfallen.

Danke für die Aufmerksamkeit. Peace.