03.10.2017

Vernissage / Konzert: "Wo ist los? Wo bin ich? Warum kann ich auf einmal so viel denken?" Andreas Noga - Bilder einer Kindheit. 04.11.2017 im Fragmente, Wiesbaden



Andreas Noga stellt Bilder, Comic-Strips und andere Zeugnisse seiner Kindheit aus. Dokumente einer blühenden Phantasie. Aufwändige Hörspiele, Schlachtengemälde und Abenteuer: Loks, der Muskulöse, Berti & Werti, Billy, das Krokodil, Snake-Man und viele andere vorpubertäre Helden haben ihren Auftritt. Aufregend, gar kein Ausdruck!

Vorgeschmack:


Die Live-Musik zur Vernissage kommt von Nils „Alfred Jodokus“ Quak, der zur verspielt-verspulten Ausstellung ein musikalisches Äquivalent aus dem Synthie ziehen wird!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen